John kennedy jr and carolyn bessette fotos

John kennedy jr and carolyn bessette fotos

Sie sind hier Rosensorten
Gesamt-ABC:
A - B - C - D
E - F - G - H - I
J - K - L -M
N -O - P - Q / R
S - T - U - V
W - X Y Z

ADR-Rosen:
Was sind ADR-Rosen

A - B - C - D, E - F - G
H,I, - J, K - L - M - N O
P, Q R - S - Si - T-Z

nach Vergabe-Jahr

Moosrosen
Was sind Moosrosen

A | D | F | J Mi | Q

Wildrosen
Rosa ...a | e | m | p | s

Hagebuttenrosen

Rosenfarben
Sommerrosen
Stachellose Rosen
Weltrosen

Bennett-Rosen
Geschwindrosen
Lambert-Rosen

Sitemap

Home

Rosensorten

Ja | Jan | Je | Ji | Jo | Jol | Ju | Jul | Jun

Reihenfolge bei den Beschreibungen: Name, Code, Synonym, Züchter, Länderkürzel, Einführungsjahr, Klasse, Farbe, Blühzeit (wenn nicht anders angegeben: "öfterblühend"!), Duft, Hagebutten, Stacheln, sonstige Pflegehinweise, Auszeichnungen, Namensgebung. Bitte Copyright der Fotos beachten - (Name erscheint, wenn die Maus auf das Foto gehalten wird)!
Klick auf das dieser Bezugsmöglichkeit Grafik nachfolgende Foto führt zu einer Bestellmöglichkeit - weitere Bezugsadressen hier!


  1. Joan Ball, TROball, Robinson (GB) 1987 Zwergrose rosa gefüllt guter fruchtiger Duft
  2. Joan Beales, Beaagile, Beales (GB) 2006 Strauchrose dunkelrot halbgefüllt mit gelben Staubgefäßen guter Duft
    Der Ehefrau des Züchters gewidmet, Mitbegründerin der Rosenfirma.
  3. Joan Fontaine, Clements (USA) 1996 Strauchrose cremefarben mit gleborangener Mitter stark gefüllt guter Duft
    Joan Fontaine (eigentl. Joan de Beauvoir de Havilland, 1917-2013 ) war eine britisch-amerikanische Schauspielerin. Ihre heute noch bekanntesten Rollen spielte sie unter der Regie von Alfred Hitchcock in "Rebecca" und "Verdacht" (1942 mit dem Oscar als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet).
  4. Joanne de Féligonde, Joanne de Feligonde, gefunden von Södler (DE) 1999 Kletterrose Rambler (für Rosenbögen geeignet) orange, im Alter lachsrosa guter Wildrosenduft remontierend
    BezugsmöglichkeitRose Joanne de Feligonde Foto Lacon
  5. Joaquin Mir Dot (ES) 1940 Teehabride dunkelgelb kein Duft
    Im Todesjahr dem katalanischen Maler Joaquim Mir i Trinxet (1873-1940) gewidmet.
  6. Joasine Hanet, Johasine Hane, Portland from Glendora, The Portland from Glendora, Glendora, Aunt Sally, Kew Cemetery Portland, Vibert (FR) 1847 Portlandrose, Alte Rose,leuchtend purpurrot, remontierend, duftend
    BezugsmöglichkeitRose Joasine Hanet Foto Groenloof
  7. Jochen Boldt Wänninger (DE) 2010 Beetrose weiß mit gelb, Mitte dunkelgelb, rosa Rand guter Duft
    Einem Freund des Züchters gewidmet.
  8. Jocelyn, LeGrice (GB) 1970 Floribunda mahagonirot mit kastanienbraunen Reflexen kein Duft
    BezugsmöglichkeitRose Jocelyn Foto Myroses
  9. Joe Polowsky Friedensrose Scholle / eingef. v. Baumschule Graeff (DE) 2007 Teehybride orange-rosa kein Duft
    Joseph "Joe" Polowsky (1916-1983) war ein US-amerikanischer Soldat und Friedensaktivist. Weltbekannt wurde Polowsky am Ende des Zweiten Weltkrieges durch das erste Zusammentreffen US-amerikanischer und sowjetischer Truppen an der Elbe in der Nähe von Torgau. Eine von dem sowjetischen Frontberichterstatter Igor Belousewitsch erstellte Fotografie, die den jungen US-Soldaten stehend auf einem Jeep vor einem Haus im südbrandenburgischen Burxdorf zeig, wurde in zahlreichen Geschichtsbüchern veröffentlicht. In der Zeit des Kalten Krieges setzte sich Polowsky für die Anerkennung des 25. April als "Weltfriedenstag" ein und warb für eine bessere US-amerikanisch-sowjetische Verständigung. Auf seinen eigenen Wunsch hin ließ er sich nach seinem Tod in Torgau beisetzen - und schlug damit mitten im Kalten Krieg den Großmächten der Welt ein Schnippchen. Video der Rosentaufe .
    Rose Joe Polowsky in Liebenwerda Foto Wikipedia
  10. Joëlle Marouani ® Masjoma, Joelle Marouani, Guillot-Massad (FR) 2000 Teehybride, Generosa-Rose, gelbe, stark gefüllte Blüten die nach außen hin etwas heller - bis weiß - werden. Starker fruchtiger Duft.
    Joelle Sultan Marouani ist eine französische Innenarchitektin aus Paris.
    BezugsmöglichkeitRose: Joelle Marouani Foto Rosen-Direct.de
  11. Joanna Hill, Johanna Hill, Mme Joanna Hill, Hill, E. G. (USA) 1927 Teehybride, gelb, Mitte dunkler, leichter Duft. Wichtige Elternsorte: diese Rose führte z. B. zu den Frühlingsrosen der Firma Kordes.
    Einem Familienmitglied des Züchters gewidmet.
  12. Joey´s Palace ®, POUljoey, Poulsen (DK) 1997 Floribunda Niedrigbleibende Beetrose, changiert von gelb über bronze bis apricot. Gut für Kübel. Leichter Duft.
    BezugsmöglichkeitRose: Joey´s Palace Foto Rosen-Direct.de
  13. Johann Evangelist Fürst, Meile (DE) 1999 Parkrose, Pimpinellifoliae gelb, zu weiß verblassend einmalblühend, leicht duftend runde Hagebutten
    Das Ehepaar Meile-Karl hat eine Strauchrose (Parkrose), die in ihrer großen Sammlung Alter Rosen neu entstanden ist, dem Gartenpionier Johann Evangelist Fürst gewidmet. Johann Evangelist Fürst (1784-1846), aus einer Bauernfamilie stammend, war Volksaufklärer, Gesellschaftsgründer, Publizist und Unternehmer. Johann Evangelist Fürst war lange Zeit bayerischer Beamter und übernahm dann den elterlichen Hof mit dem Ziel, ihn in ein landwirtschaftliches Mustergut zu verwandeln. 1822 gründete er die "Praktische Gartenbau-Gesellschaft zu Frauendorf", deren Vereinsorgan die "Allgemeine deutsche Garten-Zeitung" ab 1823 erschien. Dank dieser Gartenzeitung, weiß man, daß er außer Obstgehölzen auch Rosen gesammelt hat. 1828 gab er eine zweite Zeitung, den "Obstbaum-Freund" heraus. Arbeitsaufwand und Kosten für die Herstellung und Verbreitung von drei Zeitungen waren aber so hoch, dass Fürst die Zeitungen ab 1844 zusammenfasste und als „Vereinigte Frauendorfer Blätter“ herausgab. Nach dem Tod von Johann führte sein Sohn Eugen (1822-1877, Rose: 'Eugène Fürst') den Betrieb und gab auch die Zeitschriften bis 1893 weiter heraus. Ausführliche Biografie der beiden in Meiles Rosenbuch Alte Rosen - alte Zeiten! / Quelle und mehr
    Rose Joahnn Evangelist Fürst Foto Christine Meile
  14. Johann Knaak Knaak (DE) 2012 Beetrose rot mit violettem Anklang gefüllt gute Blattgesundheit
    Die Rose wurde dem Urgroßvater des Züchters gewidmet.
  15. Johann Philipp Bronner-Rose Wänninger (DE) 2014 Strauchrose rosa gefüllt starker Duft roter Austrieb
    Johann Philipp Bronner (1792-1864) war ein deutscher Apotheker und Weinbaupionier. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet "Bronner". Er gilt als Weinbaupionier in Deutschland; sein 100 Morgen großes Gelände wird heute vom Psychiatrischen Zentrum Nordbaden genutzt. Bronner wurde wegen seiner Verdienste und Forschungen über den Weinbau der Titel eines Ökonomierats verliehen. Wie die Rebenpflege betrieb Bronner auch die Rosenzucht so engagiert, dass er in sein Testament eine eigene Klausel aufnahm, die nach seinem Ableben den Erhalt und die Pflege seiner Rosen sicherstellen sollte. Er starb im baden-würrtembergischen Wiesloch, wo die Rose am 14.9.2014 im Rahmen des Tag des offenen Denkmals vom Kulturverein Johann Philipp-Bronner in Gegenwart des Züchters getauft und am Bronnerschen Gartenhaus im Wieslocher Schillerpark gepflanzt wurde.
  16. Johann Strauss ®, Johann Strauß, MEIoffic, Forever Friends, Sweet Sonata, Meilland (FR) 1993 Floribunda, rosa, Mitte pfirsichfarben mittlerer Duft Gold IGA 93 Stuttgart
    Johann Baptist Strauss (1804-1849) und sein gleichnamiger Sohn ((1825-1899) waren österreichische Komponisten und Kapellmeister. Das bekannteste Werk des hier geehrten Vaters ist der "Radetzkymarsch", sein wohl gelungenster Wiener Walzer sind die Loreley-Rheinklänge. Zum Sohn siehe Rose 'Walzerkönig Johann Strauss'.
    Rose Johann Strauss Foto Brandt
  17. Johann Wolfgang von Goethe Rose ®, Tan04179, Johann Wolfgang von Goethe, Goethe Rose ®, Tantau (DE) 2009 Teehybride Edelrose purpur-violett, gefüllt sehr intensiver, süßlich-fruchtiger Duft zeitweiser Befall von Mehltau und Sternrußtau möglich sehr gute Schnittrose Duftpreis Belfast 2012
    Dem Dichter Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832) gewidmet; hier mehr über Goethe als Rosenfreund und ihm gewidmete Rosen.
    BezugsmöglichkeitRose Johann Wolfgang von Goethe Foto Brandt
  18. Johanna Pfitzer, Kiese (DE) 1914 Polyantha cremeweiß leicht duftend
    Zur Namensgebung siehe 'Wilhelm Pfitzer'. Diese Rose malte Lena Schmidt-Michel.
  19. Johanna Ries Kreis (DE) 1917 Polyantha rot kein Duft
    Zur Namensgebung siehe Züchter Ries, zur Züchterin Frau Elise Kreis.
    Diese Rose malte Lena Schmidt-Michel
  20. Johanna Röpke, Johanna Röpcke, Tantau (DE) 1931 Wichuriana-Hybride, Kletterrose rosa gut duftend fast stachellos nicht sehr frosthart
    Rose Johanna Röpke Foto Hilscher
  21. Johanna Sebus Dr. Müller / Froebel 1894 Kletternde Teehybride rosa, in der Mitte gelbliche Reflexe, gut remontierend starker Vanilleduft
  22. Johanna Sebus II Nieborg (DE) 2009 Strauchrose cremeweiß leichter Duft
    Jubiläumsrose: Im Buch Rosen-Portraits ist die alte Rose von Müller abgebildet, die man zu seinem zum 200. Todestag wiederfinden wollte, doch sie war verschollen. Deshalb widmete man Johanna Sebus (1791-1809) aus Brienen bei Kleve am Niederrhein die Neuzüchtung des Hobbyzüchters Nieborg. Sie rettete bei einem Dammbruch zunächst ihre Mutter aus den Fluten des Rheins und kam dann ums Leben, als sie weiteren Menschen helfen wollte. Ihre Leiche wurde beim Abfließen des Wassers gefunden und auf dem Friedhof in Rindern beerdigt. 1872 wurde ihr Grab beim Bau einer neuen Kirche in das Gebäude integriert. Im Jahr 1811 wurde ihr zu Ehren in Rindern-Wardhausen ein Denkmal errichtet. Gleichzeitig wurde ihr postum die Weiße Rose (Tugendrose) verliehen, eine Ehrung, die vom französischen Kaiser Napoleon I anlässlich seiner Thronbesteigung am 2. Dezember 1804 gestiftet worden war. Diese Ehrung geht auf die nordfranzösische Tradition der jährlichen Wahl einer "La Rosière" (rosenbekränztes Mädchen als Anerkennung seiner Tugend) zurück und wurde in allen Orten des napoleonischen Herrschaftsbereichs, zu dem auch Kleve gehörte, jedes Jahr verliehen. Johann Wolfgang von Goethe widmete Johanna Sebus 1809 eine Ballade, in der er ihren selbstlosen Einsatz und ihren dramatischen Tod beschrieb.
  23. Johanna Tantau, Tantau (DE) 1928 Polyantha, weiß leichter Duft
    Einem Familienmitglied gewidmet
  24. Johanna Thuillard Huber (CH) 2007 Strauchrose lachsrosa Zitronenduft
    Die Rosenliebhaberin Johanna Thuillard-Neff leitet in der Schweiz eine Schule für ganzheitliche Körpertherapie. Mit einer eigenen Stiftung finanziert sie seit mehr als zehn Jahren zwei Häuser in der Schweiz, die man als "Herbergen für die Seele" bezeichnen könnte; eines davon in Bern, das andere im Tessin. 2009 schenkte sie dem Landesgartenschaugelände in Rosenheim, ihrem Zweitwohnsitz, 26 der ihr gewidmeten Rosen. (Quelle und mehr mit Fotos)
  25. Johannes Böttner Johannes Boettner, Kordes (DE) 1943 Floribunda, rot leichter Duft
    Der Publizist, Handelsgärtner und Ökonomierat Johannes Böttner aus Frankfurt / Oder in Brandenburg war ein erfolgreicher Obst- und Gemüsezüchter, Gründer und Chefredakteur der Zeitschrift "Der praktische Ratgeber im Obst- und Gartenbau". Er gab auch zwei Rosen heraus: Fragezeichen und Natalie Böttner. Mehr über Johannes Böttner und seine zahlreichen Gartenbücher.
    Rose Johannes Böttner Foto Brandt
  26. Johannes Brahms Roy (DE) Jahr unbekannt Teehybride samtig rot leicht duftend
    Johannes Brahms (1833-1897) war ein deutsch-österreichischer Komponist, Pianist und Dirigent. Er galt als musikalisches Wunderkind und sammelte am Hof von Detmold erste Erfahrungen als Chordirigent. Dann wurde er Leiter der Wiener Singakademie. Seine Karriere begann, als er von Robert Schumann "entdeckt" und gefördert wurde, mit dessen Frau Clara ihn eine lebenslange Freundschaft verband. Brahms war einer der ersten Komponisten, die nicht mehr auf "Ehrengeschenke" hoher Gönner angewiesen waren, sondern durch seine (Verlags-) Honorare ein Auskommen hatte. Seine Aufenthaltsorte wechselten oft durch Konzertreisen im Winter und Sommeraufenthalten in der freien Natur, in Baden-Baden, Pörtschach, Thun oder Ischl. Man spricht vom "Sommerkomponisten", weil er hier seine wichtigsten Werke schuf. Er vertonte Gedichte z. B. Guten Abend, gute Nacht mit Rosen bedacht", "Rote Rosenknospen", "Nun stehen die Rosen in Blüte" und mehr.
    BezugsmöglichkeitRose Johannes Brahms Foto Vierländer
  27. Johannes Gutenberg Wänninger (DE) 2006 Strauchrose gelb guter Wildrosenduft
    Getauft wurde diese Rose in Eltville, weil Johannes Gutenberg, Erfinder des modernen Buchdrucks und der Druckerpresse (um 1400-1468) in schweren Zeiten seines Lebens in den Mauern Eltvilles Zuflucht fand. Taufpate war Dr. Stephan Füssel, der Leiter des Instituts für Buchwissenschaft und Inhaber des Gutenberg-Lehrstuhls an der Universität Mainz.
  28. Johannes Rau ® Noack (DE) 2001 Strauchrose, leuchtendes dunkelgelb, außen leicht rosa, leicht duftend
    Dem 8. Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland Johannes Rau (1931 -2006) gewidmet. Seine Ehefrau Christina (geb. Delius, 1956) ist die Enkelin von 'Hilda Heinemann'.
    Rose Johannes Rau Foto Brandt
  29. Johannes Schultheis Schultheis (DE) 1999 Strauchrose, Romantikrose, silbrig rosa, milder Duft krankheitsresistent pflegeleicht gute Schnittrose frosthart
    Dem Sohn des Züchters gewidmet.
    BezugsmöglichkeitRose Johannes Schultheis Foto Rosenhof Schultheis
  30. Johannes Weihrauch III, Weihrauch (DE) vor 2013 Strauchrose, auch als Kletterrose rot mit weißer Mitte halbgefüllt duftend einmalblühend liebt volle Sonne verträgt trockene Standorte
    Diese Sorte benannte der Züchter zu Ehren seines Großvaters, der 1888 seine Firma in Steinfurth gründete.
  31. Johannes Wesselhöft Welter (DE) 1899 Teehybride, gelb, stark dufend
    Einem der ersten Rosenbuchautoren, Johannes Wesselhöft (1831-1917) gewidmet, der ab 1867 in Langensalza (heute Bad Langensalza) eine auf Rosen spezialisierte Gärtnerei betrieb. Der Enkel des Buchdruckereibesitzers Karl Wesselhöft in Jena, der Goethe's Werke druckte war verheiratet mit Sophie von Wedelstädt. Louis Rödiger lernte bei ihm.
  32. Johannesburg Sun, KORdoubt, Kordes (DE) Teehybride, gelb leichter Duft
    Jubiläumsrose: zum hundertjährigen Bestehen der Stadt in Südafrika, die als kleine Goldgräber-Siedlung und Zeltstadt gegründet wurde; als Gründungsdatum gilt der 4. Oktober 1886
  33. Johannisfeuer Türke (DE) 1910 Pernetiana rot mit gelber Mitte stark duftend
  34. Johannisfeuer (II) ®, TANrenfis, Tantau (DE) 1988 Strauchrose blutrot kein Duft dauerblühend robust
    Rose Johannisfeuer Foto Wikipedia
  35. Johannisröschen, Rosa pimpinellifolia Johannisrösschen Herkunft: Skandinavien Jahr unbekannt Spinosissima-Hybride, Bibernellrose Strauchrose weiß - später hellgelb, mit gelben Staubgefäßen leicht duftend stark bestachelt sehr winterhart schwarze Hagebutten gesund, widerstandsfähig, anspruchslos auch für Sandboden und Kübelbepflanzung
  36. Johannisnacht Jakobi (DE) 2012 Edelrose rot-orange Teerosenduft gezackte Blütenblätter gute Schnittrose
  37. Johanniszauber, Tantau (DE) 1926 Teehybride, rot leichter Duft
    Einer der wichtigsten "magischen Tage" des Jahres ist der "zauberhafte" Johannistag am 24. Juni, der mit einem Johannisfeuer in der Johannisnacht gefeiert wird.
  38. John Bright Paul (GB) 1878 Remontantrose, Alte Rose scharlachrot remontierend kein Duft
    Dr Quäker John Bright (1811-1889) war ein britischer Politiker.
  39. John Cabot Svedja (CA) 1969 Kordesii-Hybride, Explorer Series Collection rot leichter Duft
    Der italienische Seefahrer Giovanni Caboto (englisch John Cabot, venezianisch Zuan Caboto, 1450-1498) gilt als erster moderner europäischer Entdecker, der (1497) das nordamerikanische Festland erreichte.
    Rose John Cabot Foto Brandt
  40. John Church McGredy (GB) 1964 Floribunda orange-rot stark duftend
  41. John Clare ® AUScent, Austin (GB) 1994 Strauchrose, Englische Rose karmesin-rot dauerblühend, überreichblühend leichter Duft, fast stachellos, rötliches Laub im Herbst. Wenn nicht geschnitten wird, bildet sie orange-rote Hagebutten. Die Clematis Pink Fantasy paßt gut dazu.
    Dem britischen Naturlyriker John Clare (1793-1864) gewidmet, bekannt als einer der besten Beschreiber des Landlebens. Buchtipp: John Clare, Politics and Poetry von Alan Vardy
    Rose John Clare Foto Meile
  42. John Cook Krüger (DE) 1917 Teehybride rosa-weiß duftend. Abkömmlung von La France
    Nach helpmefind.com einem 1833 als Johann Koch in Freibug geborenen amerikanischen Züchter John Cook von Baltimore gewidmet, der siebzehnzährig in die USA ging und dort für David Clark, einem damals bekannten Floristen in New York City arbeite. Später ging Cook nach Baltimore und verwaltete ein privates Anwesen. Er verstarb am 9.10.1929.
  43. John Cranston = Moosrose
  44. John Davis Svejda (CA) 1977 Kordesii-Hybride, Explorer Series Collection rosa stark würzig duftend
    John Davis (1550 -1605) war ein englischer Seefahrer und Entdecker. Er entdeckte auf seinen Expeditionen die Cumberland-Bucht der Baffininsel, die Falklandinseln, erfand den Davisquadranten zur Bestimmung der geografischen Breite. Er war der erste Europäer, der mit der wissenschaftlichen Erforschung der polaren Meere und ihrer Küsten begann.
    BezugsmöglichkeitRose John Davis Foto Groenloof
  45. John F. Kennedy ® J. F. Kennedy, JFK, President John F. Kennedy, Boerner (USA) 1965 Teehybride, weiß stark duftend, regenempfindlich, frosthart
    Dem 35. Präsidenten der Vereinigten Staaten (von 1961–1963) John F. Kennedy (1917-1963) gewidmet, der am 22. November 1963 in Dallas, Texas mit mehreren Gewehrschüssen während einer Fahrt im offenen Wagen durch die Innenstadt von Dallas ermordet wurde. Die Hintergründe seiner Ermordung sind bis heute unklar. Unvergesslich sein Besuch West-Berlins zum 15. Jahrestag der Berliner Luftbrücke am 26. Juni 1963, wo er vor dem Rathaus Schöneberg seinen berühmten Satz sagte: "Ich bin ein Berliner". Seit 1953 war er mit der zwölf Jahre jüngeren Journalistin Jacqueline Lee Bouvier verheiratet. Sie hatten vier Kinder; seinem Sohn John Fitzgerald Kennedy, Jr. (1960-1999) wurde im Todesjahr die Rose 'John John' gewidmet. Während der Amtszeit Kennedys wurde der Rosengarten des Weißen Hauses (White House Rose Garden) von der amerikanischen Landschaftsarchitektin Rachel Lambert Mellon neu gestaltet.
    Rose John F. Kennedy Foto Brandt
  46. John Franklin, Svedja (CA) 1973 Strauchrose, Explorer Series Collection rot nachblühend leichter Duft
    Sir John Franklin (1786-1847) war ein britischer Konteradmiral und Polarforscher. Eine Expedition führte ihn 1819–1822 in die Nordwest-Territorien Kanadas. Nach Großbritannien zurückgekehrt, verfasste er den Expeditionsbericht zu seiner zurückliegenden Reise, was ihm zu einer gewissen Bekanntheit und Popularität verhalf. 1845 brach er mit ca. 130 Mann zu einer Expedition auf, um die letzten, noch nicht kartographierten Abschnitte der vermuteten Nordwestpassage zu suchen; sie endete in einer rätselhaften Katastrophe: Keiner kam aus der kanadischen Arktis zurück. Die Franklin-Insel im Kennedy-Kanal (Grönland) und die Franklin-Insel im antarktischen Rossmeer sind nach ihm benannt. Siehe auch 'Capitaine John Franklin'. Buchtipp: Der eisige Schlaf: Das Schicksal der Franklin-Expedition Owen Beattie / John Geiger
    Rose John Franklin Foto Hilscher
  47. John Grooms Beales (GB) 1993 Kletterrose lachsrosa, gesprenkelt mit rosa Tönen fast stachellos
    Die John Grooms Charity arbeitet mit behinderten Menschen, um ihre Lebensqualität zu verbessern.
  48. John H. Ellis McGredy (GB) 1948 Teehybride rosa kein Duft
  49. John Hopper Ward (GB) 1862 Remontant-Rose, Alte Rose mehrfarbig: rosa, Rand lila, Mitte karminrot stark duftend. War in Schneider`s Rangliste der edelsten Rosen von 1883 aufgeführt.
    Nach einem Freund des Züchters benannt.
    Foto John Hopper Foto Brandt
  50. John John ™, WEKgibotex, Carruth (USA) 2000 Floribunda zitronengelb leichter Duft
    John F. Kennedy Jr., der Sohn von John F. Kennedy, genannt John John, war Jurist und Verleger. 1999 stürzte das von ihm gesteuerte Flugzeug mit seiner Frau Carolyn und deren Schwester Lauren Bessette vor 'Martha’s Vineyard', einer Insel im Süden von Massachusetts ab. Dabei kamen alle drei ums Leben.
  51. John l'Inconnu = Moosrose
  52. John McNabb, Mr. John McNab, Skinner (CA) 1935 Rugosa-Hybride, Strauchrose weißlich-rosa kein Duft
  53. John Ruskin, Ruskin, Dickson (GB) 1913 Teehybride, hellrosa mit karminrot milder Duft
    John Ruskin (1819-1900), dem englischen Schriftsteller, Maler, Kunstkritiker und Sozialreformer gewidmet (siehe auch Rose 'Ruskin'). Zitat von John Ruskin.
    Abbildung der Rose auf einer Wills`s Cigarette Card.
  54. John Russell Dobbie (SCO) 1924 Teehybride, dunkelrot mit purpurrot, dunklere Mitte, kein Duft Gold Bagatelle 1924
    Rose John Russell Foto Hilscher
  55. John Stuart Mill Turner (GB) 1875 Remontant-Hybride rot kein Duft
    John Stuart Mill (1806-1873) war ein englischer Philosoph und Ökonom.
  56. John Veitch, John Gould Veitch, Lévêque (FR) 1864 Remontant-Hybride Alte Rose rot gefüllt kein Duft remontierend verträgt Schatten
    John Gould Veitch (1839-1870, Veitch) war ein britischer Gärtner, Botaniker und Pflanzensammler. Der Sohn von James Veitch jr. ging 1860 -1862 auf Pflanzenjagd nach Japan, China und auf die Philippinen sowie von 1864 bis 1866 nach Australien. Bald nach seiner Rückkehr nach England heiratete er; aus der Ehe gingen zwei Söhne, James Gould junior (1869–1914) und James Herbert, hervor. Er starb an Tuberkulose.
  57. John Waterer ® McGredy (GB) 1970 Teehybride rot duftend
    Dem Züchterkollegen gewidmet.
  58. John Willan, Fryeager, Fryer (GB) 2001 Teehybride pinkrosa leichter Gewürzduft
    Mit der Namensgebung wird John Willan geehrt, der in England zu diesem Zeitpunkt seit sieben Jahren die Ziehung der Nationallotterie bei der BBC moderiert. Er hat vorher als Gärtner arbeitete und als Berater von 'Alan Titmarsh' fungiert.
  59. Johnnie Walker, FRYgran, Johnny Walker, Fryer (GB) .1982 Teehybride, apricot stark duftend
    "Getränkerose" - schottische Whisky-Marke
  60. Joie de Vivre (Kordes) siehe Garden of Roses</>
  61. Joie de Vivre, Joie, Gaujard (FR) 1949 Teehybride rot und gelb starker Duft
    Übersetzt: Die Freude am Leben - erinnert mich an den 1884 veröffentlichten Roman von Emile Zola (1840-1902).
  62. Jókai Mór emléke Mark (HU) Jahr unbekannt Polyantha lachsrosa gefüllt kein Duft
    Mór Jókai von Ásva (1825-1904) war ein ungarischer Schriftsteller und Journalist, Herausgeber des Satire- und Witzblattes Az Üstökös, das von 1861 bis 1920 in Wien erschien, und in dem er auch unter dem Pseudonym Kakas Márton (Martin Hahn) schrieb. Jókai galt als liberaler ungarischer Patriot, er war 1848 gemeinsam mit Sándor Petöfi ------ petoefi_sandor Anführer der revolutionären ungarischen Jugend und nach 1897 Mitglied des ungarischen Parlaments. Seiner Ehefrau Laborfalvi Róza wimdete der Züchter ebenfalls eine Rose.

Geschenktipps Rosenduft:
Lancome Tresor Midnight Rose Eau de Parfum Spray / Air-Fresh Raumspray Rose / Duftkerze Rosengarten im Glas / Räucherstäbchen - Duft: Red Rose

Dragonspice Naturwaren
John kennedy jr and carolyn bessette fotos 39
Rosensorten, Duftrosen Jo - Joelle Marouani, Joeys Palace
John kennedy jr and carolyn bessette fotos 29
Reverse Phone Lookup Phone Number Search Spokeo
John kennedy jr and carolyn bessette fotos 91
2 Primaria Casa de la Virgen - m
John kennedy jr and carolyn bessette fotos 88
AHIPRODEC : BOLSA DE TRABAJO HIGIENISTAS DENTALES
John kennedy jr and carolyn bessette fotos 40
Amante de Tony Salles provoca Scheila Carvalho: O marido trai a
John kennedy jr and carolyn bessette fotos 74
John kennedy jr and carolyn bessette fotos 40
John kennedy jr and carolyn bessette fotos 24
John kennedy jr and carolyn bessette fotos 80
John kennedy jr and carolyn bessette fotos 26
John kennedy jr and carolyn bessette fotos 5